Gästebuch

121: E-Mail
07.11.2009, 20:42 Uhr
 
Hallo liebe Karstädter, Gästebuch-Schreiber und hallo Redaktion!

Ich habe bewusst den Begriff "Gästebuch-Schreiber" mit reingenommen, weil (wie ich finde) ein "Gästebuch" auch ein Gästebuch bleiben und nicht als Diskussionsthreat "missbraucht" werden sollte!
Dies wäre mal meine Anregung an die Red., vielleicht auch ein Forum für Anregungen, Diskussionen, Anzeigen oder Sonstiges anzulegen.

Schaut Euch vielleicht mal was aus meiner zweiten Heimat ab:

http://www.sittensen.de

oder

http://www.treffpunkt-sittensen.de

Es sei denn, man ist etwas "eingefahren" und belässt es bei der Methode...
"never change a running System"... ^^

In diesem Sinne... liebe Grüße! :-)
 
120: E-Mail
02.11.2009, 18:10 Uhr
 
Hallo, ich suche in dem Ort Reckenzien nach einer Familie Christian Kallass oder ähnlicher Familienname deren Vorfahren 1870 nach Amerika ausgewandert sind.

William Döpping
 
119: E-Mail
01.11.2009, 10:41 Uhr
 
Liebe Karstädter und Anrainer,

auch wenn jetzt keine B5 mehr durch den Ort führt - Karstädt ist in den 2009 neu eröffneten Elbe-Müritz-Rundweg integriert und ich freue mich schon jetzt über die vielen Kleinode, die ich links und rechts neben der Wegstrecke entdecken werde - auch Dank der Ihrer super Internet-Präsenz.

Liebe Grüße
Viola
 
118: E-Mail
29.10.2009, 21:45 Uhr
 
Hallo,
wir suchen einen alten Bekannten aus Karstädt. Sein Name ist Uwe Sommer. Er ist der Sohn des früheren (oder auch jetzigen?) Pastors Sommer. Wenn uns jemand weiterhelfen kann, würden wir uns über eine Email sehr freuen.

Viele Grüße an die alte Heimat aus Leipzig und Mülheim an der Ruhr!
 

Bearbeitet am 30.10.2009

117: Guido Leu
20.10.2009, 22:19 Uhr
 
Hallo liebe Karstädter...

es ist wirklich schön zu sehen, wie sich mein damaliger Heimatort verändert hat. Vieles ist neu hinzugekommen oder wurde verschönert bzw. verbessert. Was ich allerdings schade finde ist, dass die B5 nicht mehr durch den Ort führt... so läuft meines Erachtens der Ort Gefahr, nicht mehr so große Beachtung zu finden und dadurch ins Abseits zu geraten. Aber dies liegt ja nunmal mehr an der Bahn AG bzw. an dem geschlossenen Übergang.
Als ich von Karstädt wegzog, gab es leider schon nicht mehr die hübschen japan. Kirschbäume, die jeden Sommer ein herrliches Bild boten. Trotzdem erinnere ich mich immer wieder gern an die Zeit zurück, bin ich dort ja auch aufgewachsen. (Str. des Friedens 39)
Eure Seite gefällt mir sehr, ich schaue immer wieder gern hier "bei Euch" rein, um evtl. Neues zu erfahren, oder auch um Erinnerungen zu wecken. Macht weiter so!

Liebe Grüße an Alle
 
116: Julia Nebelin
24.09.2009, 16:17 Uhr
 
haiiii ihr aus dem dorf nebelin
euer dorf is echt toll vorallem weil es meinen Nachnamen hat wie viele aus eurem dorf haben eigendlich den nachnamennamen Nebelin eurem dorf ? Vlg Julia Nebelin
 
115: E-Mail
18.09.2009, 11:06 Uhr
 
ich bin reckenziner hehe
 
114: E-Mail
23.04.2009, 22:56 Uhr
 
Hallo Karstädter,

findet denn dieses Jahr wieder das wunderbare Fullmoon Festival statt? Wir kommen jedes Jahr sehr gerne, es ist ein unvergleichbares Erlebnis, das sich keiner entgehen lassen sollte.

Herzliche Grüße aus Berlin
 
113: E-Mail
08.02.2009, 18:41 Uhr
 
Sehr geehrte Gemeinde Karstädt/Stavenow,
zu der Wiedereinsetzung des Kirchenfensters in Stavenow möchten wir Ihnen herzlich gratulieren!
Bei unserem Besuch in Stavenow wurden wir von dem beeindruckenden und bei Dunkelheit sogar erleuchteten historischen Kirchenfenster begrüßt!
Wir würden uns freuen, bei unseren nächsten Besuchen weitere Schritte in Richtung Restaurierung der Kirche zu sehen!

C. Lutz und M. Hillmann aus Berlin

 
112: E-Mail
30.12.2008, 20:16 Uhr
 
EIN FROHES GESUNDES, NEUES JAHR AN ALLE WÜNSCHT ...

... DJ Stephan
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.