Gartentage bei den Buchstabenzwergen

20. 05. 2021

Der Sommer ist vorbei und in unserem Garten sind viele Blumen und Wildkräuter gewachsen.

Eine Sonnenblume war sogar über  2m hoch. Doch leider hat der Wind viele Sonnenblumen umgepustet.  Also haben wir uns mit Hacke, Harke und Säge bewaffnet und unseren Garten wieder schick gemacht. Die Sonnenblumenköpfe haben wir abgeschnitten und zum Trocknen für die Vögel im Winter weggelegt. Mit vereinten Kräften wurden die großen Blumen rausgezogen und mit der Säge so klein gemacht, dass die Kinder sie wegziehen konnten. Auch die Rosen wurden wieder beschnitten und das Unkraut entfernt.

Auf der Musikwiese gab es auch viel zu tun. Mit Schaufel, Harke, Besen und Schubkarre zogen wir los und beseitigten dort das Unkraut. Unser Musikplatz wurde gefegt und in die Dornenhecke eine Höhle geschnitten. Jetzt macht das Singen und Tanzen auf der Musikwiese noch mehr Spaß.

Die Kinder und Erzieher der Käfer- und Giraffengruppe.

 

Bild zur Meldung: Gartentage bei den Buchstabenzwergen

Prignitz

 

Wetteraussichten

Das aktuelle Wetter in Karstädt

Alles zum Wetter in Deutschland