Waterloo

Waterloo

 

Ca. 1,5 km südlich von Blüthen liegt Waterloo. Der kleine Ort Waterloo wurde 1817 als Vorwerk von Gut Stavenow gegründet. Zu dieser Zeit befand sich Stavenow im Besitz des Staatsministers Otto Karl Friedrich von Voss (1755 – 1823). Der Graf hatte 1815 an der Schlacht gegen Napoleon teilnehmen und äußerte nun den Wunsch, sein Vorwerk nach dem belgischen Original zu benennen.

Urkundlich erwähnt ist, dass im Jahre 1846 das erste Wohnhaus entstand. Um 1900 wurde ein wenig abseits des Ortes ein neues Gutshaus mit einem Reetdach gebaut, das 1944 abbrannte. Danach bekam es eine massive Dacheindeckung. Bis zur Enteignung 1945 war es im Besitz der Familie von Bonin. Zu DDR-Zeiten diente es unterschiedlichen Zwecken (Wohnung für Umsiedler, Erntekindergarten, Ferienheim). Zum heutigen Zeitpunkt befindet sich das Gebäude in privater Nutzung. Die anderen Gebäude, die früher zum Gut gehörten, sind jetzt Eigentum der Agrargenossenschaft. In einigen Räumen der alten Gutsscheune ist als Außenstelle des Dorfmuseums eine Ausstellung historischer Technik zum Getreideanbau und – verarbeitung aufgebaut. Außerdem befinden sich darin Unterlagen zur Geschichte und dem Internationalen Waterlootreffen im Jahre 2003.

In der Welt gibt es viele Orte, die den Namen Waterloo tragen. Einer davon liegt hier bei uns in der Prignitz. Zur Erinnerung an das 4. Internationale Waterloo-Treffen, an dem 11 verschiedene Waterloos aus aller Welt teilgenommen haben, wurde 2003 ein Gedenkstein enthüllt.

 

Was hat sich in den letzten 15 Jahren getan?

  • 1999 – Straßenbeleuchtung
  • 2001 – Aufstellen eines neuen Buswartehäuschen

Aktuelle Meldungen

Unsere Öffnungszeiten

Montag09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag

09.00 - 12.00 Uhr,

13.00 - 16.00 Uhr

Mittwochgeschlossen
Donnerstag

09.00 - 12.00 Uhr,

13.00 - 18.00 Uhr

Freitag09.00 - 12.00 Uhr
geschlossen

10.05.2024

04.10.2024

01.11.2024

 

Telefonzentrale: 038797 – 77112

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

09. 06. 2024

 

15. 06. 2024

 

Info Broschüre

 

Fachkräfteportal

 

einheitlicher Ansprechpartner

 

wachstumskern-prignitz

Gemeinde Karstädt
Herr Udo Staeck

Mühlenstr. 1
19357 Karstädt

 

Telefon:  (038797) 770

Fax:        (038797) 77299

E-Mail: