Rückkehrerinitiative "Landesplatz Nordwestbrandenburg"

Karstädt, den 05. 10. 2020

Das Anliegen: Fachkräftegewinnung

 

Mit LANDEPLATZ Nordwestbrandenburg möchte der Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e.V. (WADWD e.V.) zusammen mit der InKom Neuruppin GmbH ehemals abgewanderte Einwohner*innen zur Rückkehr in die alte Heimat einladen sowie auch ursprünglich nicht mit der Region verbundene Menschen als Zuzüglerinnen in die Landkreise Ostprignitz-Ruppin und Prignitz gewinnen. Unser Fokus liegt auf der Fachkräftegewinnung für die Region Nordwestbrandenburg.


Gefördert wird diese Initiative durch die Staatskanzlei des Landes Brandenburg. Unterstützt werden wir von zahlreichen Unternehmen und Institutionen, mit denen teils langjährige Partnerschaften bestehen, sowie von den Kommunen der beiden Landkreise.

 

Das Angebot: Ihre Stellenanzeige auf landeplatz-nordwest-brandenburg.de


Auf der zugehörigen Internetseite www.landeplatz-nordwestbrandenburg.de informieren sich Zuzugswillige in den Rubriken Arbeit / Familie / Jugend / Wohnen / Gesundheit / Freizeit / Netzwerke umfassend über die Region und ihre Möglichkeiten.


Die Grundvoraussetzung für einen Zuzug in unsere Region ist in den meisten Fällen eine passende Arbeitsstelle. Haben auch Sie eine anzubieten? Gern stellen wir Ihnen einen der Werbeplätze auf der Startseite von Landeplatz Nordwestbrandenburg zur Verfügung, weisen auf Ihr Stellenangebot hin und verlinken auf Ihre Seite.


Nettogebühr: 150,00 Euro/Monat
Bei längerfristiger Nutzungsdauer sind Staffelpreise möglich.

 

Kontakt


Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e.V.
Meyenburger Tor 5 │ 16928 Pritzwalk www.nordwestbrandenburg.de
Ansprechpartnerin: Anja Herrling
Telefon: 03395 709 46 67
E-Mail:

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Rückkehrerinitiative "Landesplatz Nordwestbrandenburg"

Prignitz

 

Wetteraussichten

Das aktuelle Wetter in Karstädt

Alles zum Wetter in Deutschland