Großes Schulprojekt mit dem "Zirkus Smiley" (25.08.2014)

Familiencircus „Smiley“ bot eine tolle Show mit Karstädter Grundschülern

 

Die erste Schulwoche startete mit einem Circusprojekt des Mecklenburgischen Familiencircusses Smiley. Dieses Projekt fand vor 5 Jahren schon einmal an unserer Grundschule statt.  Damals war schon klar, das wiederholen wir!  Mit Eifer und Begeisterung übten die Schüler verschiedene Circusdarbietungen mit der Circusdirektorin Frau Woitschak und ihren Helfern ein.

Sie lernten das Jonglieren, Seiltanzen, Bewegungen mit Hulahoopreifen, akrobatische Übungen, Clownaufführungen, Cowboys- und Cowgirlsshow, das Bauchtanzen, über Scherben zu gehen, Tänze und die Dressur von Ziegen sowie 2 niedlichen Ponys und schließlich das Vorführen einer riesigen Schlange.

Dann war es soweit, am 28.08.2014 fand die erste Galavorstellung statt, gefolgt von der zweiten am 29.08.2014. Beim Schminken und Ankleiden der Schüler/innen halfen die Circusangestellten, Helfer der Schule sowie unsere Jugendsozialarbeiterin mit. Alles musste schnell gehen und doch gelang es perfekt.

Die Scheinwerfer gingen an und die Show begann mit einem Anfangstanz aller Teilnehmer und einem kräftigen Applaus. Die Circusdirektorin übernahm die Moderation und führte durch das gesamte Programm. Unsere Kinder zeigten, wie viel sie in dieser Woche gelernt hatten.

Die beiden Galaveranstaltungen wurden sehr gut von den Eltern und anderen Gästen besucht. Die Eltern waren stolz auf ihre kleinen und großen Künstler.  

Danke sagen wir für das Einüben der Circusnummern, das An- und Abschminken sowie die Hilfestellung beim An- und Auskleiden. Ein besonderer Dank gilt unserem wunderbaren Publikum, das uns mit viel Applaus belohnte.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war unsere Einschulung, die im Circuszelt statt fand. Dafür danken wir allen, die uns dieses ermöglicht haben.

 

Grundschule Karstädt

[alle Schnappschüsse anzeigen]