Erntefest in Laaslich (12. 09. 2009)

Nicht ganz pünktlich wie sonst, setzte sich der Ernteumzug durch Laaslich in Richtung Lenzersilge in Bewegung. Überall gab es bunt geschmückte Gärten zu sehen. Erstaunlich wie kreativ viele Bürger hierbei sind. Auf halber Strecke wurden wir von den Lenzersilgern mit einem Wagen begrüßt. „Lenzersilge grüßt den Rest der Welt", und wir grüßten zurück und freuten uns, dass sie mit nach Laaslich fuhren. Auf dem Dorfplatz angekommen, konnte das bunte Programm steigen. Die Laaslicher Tanzmäuse des LCC wurden vom Nebeliner Kindergarten unterstützt. Die Premsliner Tanzgruppe kam pärchenweise und erfreute unser Auge bei unterschiedlichen Tänzen. Den selbstgebackenen Kuchen ließen sich alle schmecken. Für Sonntag musste Nachschub gebacken werden. Beim Schießen und Kegeln konnte jeder seine sichere Hand unter Beweis stellen und beim Sägen Kraft und Ausdauer. Ab 20.00 Uhr stellte Freund Blase unsere
Lachmuskeln auf eine harte Probe. Am Sonntag ging es weiter mit dem Erntedankgottesdienst. Bei vollbesetzter Kirche wurde gleichzeitig die reparierte Orgel eingeweiht. Diese Töne mussten wir lange vermissen. Danach wurde sich bei einem reichhaltigen Mittagessen geteilt, bevor es zum Fußballplatz ging. Hier hieß es Groß Buchholz II (Laaslich)
gegen Uenze. Ergebnis: 5:3. Die ersten Regenschauer
ließen schreckliches ahnen. Als die Premsliner/Seetzer Blasmusik ihre ersten Töne durchs Zelt schmetterte, schepperte es genauso laut mit Regen, Donner, Blitz und Hagel von oben. Wir ließen uns aber die gute Laune nicht verderben.
Allen Helfern sei für ihre Arbeit Dank gesagt. Den Frauen fürs Kuchen backen und Erntekrone binden, den Männern, die beim Auf- und Abbau halfen, den emsigen Mitstreitern beim Umzug und allen, die ihre Vorgärten so schön schmückten.
Dank der Prignitzer Landprodukte GmbH für ihre finanzielle Unterstützung.
R. Zuther



[Alle Party-Fotos anzeigen]





Prignitz

 

Wetteraussichten

Das aktuelle Wetter in Karstädt

Alles zum Wetter in Deutschland