Lokschuppen-Tour mit Voranmeldung

20. 09. 2020 um 11:00 Uhr

Eisenbahngeschichte zum Anfassen

 

Wittenberge. Der Kulturbetrieb lädt noch einmal zur Lokschuppentour, die über das ehemalige Bahnbetriebswerk in Begleitung des „Reichsbahnobersekretärs“, alias Jürgen Schmidt, in das größte Eisenbahnmuseum Brandenburgs führt, ein. Eisenbahnfreaks und Interessierte können sich am Sonntag, dem 20. September um 11 Uhr auf eine zweistündige Lokschuppentour freuen. Bis heute haben Dampflokomotiven nichts von ihrer Faszination verloren. Eine umfangreiche Fahrzeugsammlung mit sieben Dampfloks und mehreren historischen Dieselloks können u. a. bestaunt werden.

Wir bitten aufgrund der gegenwärtigen Situation um Verständnis, dass eine Voranmeldung erforderlich ist. Für die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln wird der Gästeführer Sorge tragen. 

Anmeldung/Treffpunkt: Touristinformation, Paul-Lincke-Platz 1, Tel. 03877 9291-81/-82

 

Preis:

Erw. 8,00 € p. P.

erm. 4,00 € p. P.

 

Dauer: ca. 1,5 h

 
 

Veranstaltungsort

Historischer Lokschuppen Wittenberge

www.dampflok-wittenberge.de/

 

Veranstalter

Touristinformation Wittenberge

Paul-Lincke-Platz 1
19322 Wittenberge

Telefon (03877) 929168 Abendkasse, nur 2 h vor Veranstaltungsbeginn erreichbar!
Telefon (03877) 929187 Simone Albers (Leiterin/Beschwerdemanagement)
Telefon (03877) 929181 Sylvia Kieke
Telefon (03877) 929182 Frauke Spiller
Telefax (03877) 929119

E-Mail E-Mail:
www.wittenberge.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 16:00 Uhr

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

Prignitz

 

Wetteraussichten

Das aktuelle Wetter in Karstädt

Alles zum Wetter in Deutschland