Musik am Nachmittag

21.09.2019 um 14:00 Uhr

Die neue Spielsaison im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge startet am 21. September um 14 Uhr mit der beliebten Konzertreihe "Musik am Nachmittag". Die Gäste erwartet eine unterhaltsame Reise in die Welt der klassischen Musik.

Das Ensemble setzt sich an diesem Nachmittag aus Klavierspieler und Streichtrio zusammen. Unter dem Motto „Süßer Wohllaut schläft in der Saiten Gold“ werden dem Publikum Werke von Lehar, Schumann, Brahms, Millöcker u.a. präsentiert. Gesangliche Highlights setzen Sopranistin Nicolle Cassel und Bariton Claudius Ehrler. Obendrein gewähren die Musiker interessante und humorige Einblicke in so manches Komponistenleben. Einen kleinen Gastauftritt gibt es wieder von ausgewählten Schülern und Schülerinnen der Kreismusikschule Prignitz.

Die lockere Verbindung von klassischer Musik mit etwas Kaffeehausstimmung erfreut sich wachsender Beliebtheit. Initiiert von der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation, finden die Konzerte aus der Reihe „Musik am Nachmittag“ seit 1998 zweimal im Jahr in Wittenberge statt.

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Brandenburgischen Finanzausgleichsgesetzes.

Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf in der Touristinformation Wittenberge unter 03877 9291 -81/-82.

VVK: 21,00 € inkl. 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Kuchen

 

 
 

Veranstaltungsort

Kultur- und Festspielhaus Wittenberge

Paul-Lincke-Platz 1
19322 Wittenberge

Telefon (03877) 929168 Abendkasse, nur 2 h vor Veranstaltungsbeginn erreichbar!
Telefon (03877) 929171 Bühnenmeister
Telefon (03877) 929163 o. 929173 Künstlerische Leitung und Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon (03877) 929161 Sekretariat
Telefon (03877) 929181 o. 929182 Ticketservice Touristinformation
Telefax (03877) 929169

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.wittenberge.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]