Schriftgröße: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Erste Ausgabe des RWK-Kuriers heute bereits online

Karstädt, den 06.06.2014

„RWK-Kurier: Aktuelles aus dem Wachstumskern Prignitz“, so hat der Regionale Wachstumskern Prignitz seine neue Informationsbroschüre genannt. 20.000 Exemplare der ersten Ausgabe werden am Samstag an Prignitzer Haushalte verteilt. Ab heute steht Heft 1 des RWK-Kuriers allen Interessierten als Download zur Verfügung und wird in den Kommunen ausgelegt.

 

Zwei Mal im Jahr wird der RWK zukünftig Prignitzerinnen und Prignitzer über ausgewählte Aktivitäten in und um den Regionalen  Wachstumskern informieren. Schwerpunkthemen der ersten Ausgabe sind Wirtschaft, Kultur, Bauen und Energie.

 

„Wir sind sehr froh, dass wir im Rahmen unseres RWK-Regionalbudgets dieses neue Medium entwickeln konnten. Mit dem RWK-Kurier bekommen Prignitzerinnen und Prignitzer komprimiert und übersichtlich aktuelle Informationen zu Maßnahmen und Projekten des RWK. Ob wir mit dem gewählten Format richtig liegen, wird sich zeigen. Fragen, Anregungen und Kritik sind erwünscht und können gern bei der Geschäftsstelle des RWK eingereicht werden.“, so Udo Staeck, Bürgermeister der Gemeinde Karstädt. 

 

 

Die Maßnahme wurde mit  Mitteln des Bundes- und Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ – GRW-Infrastruktur gefördert.

 

 

Kontakt:

RWK Prignitz, Geschäftsstelle, Annett Jura,  Laborstraße 1, 19322 Wittenberge,

Tel. 03877 984 271, mobil: 0162 66 99 140

E-Mail: koordinatorin@wk-prignitz.de

 

Foto: Heft 1 des RWK-Kuriers erhielt Gerald Prinzhorn, Geschäftsführer des Unternehmens Austrotherm, bei der Einweihung des Werkes am Donnerstag.