Sommerfest in Karstädt (02.07.2011)

Die älteren Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde können sich bestimmt gut daran erinnern, dass zu DDR-Zeiten und auch noch nach der Wende alljährlich ein Sommerfest in Karstädt mit zahlreichen Besuchern stattgefunden hat. Diese Tradition sollte 2011  in Karstädt wieder ins Leben gerufen werden. Klaus-Dieter Walz, Sven Möller und Manuela Rozycki hatten im Vorfeld bereits schon ein halbes Jahr sich mit den Vorbereitungen für das erste Juliwochenende beschäftigt, um ein Programm für die Veranstaltung zusammenzustellen. Leider machte das Wetter den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. Während sich bei der Eröffnungsveranstaltung am Freitagabend die Sonne bei zwar kühlen Temperaturen wenigstens noch zeigte, war der Sonnabend völlig verregnet. Das Programm am Freitagabend gestalteten Andrea Köhler, die Grundschule Groß Warnow und die Linedancer Groß Warnow. Ein Wasserballturnier, Fackelschwimmen und Lagerfeuer ließen den Freitag ausklingen. Der Fußballnachwuchs zeigte am Sonnabend Härte und kämpfte trotz strömenden Regens in einem Turnier um Pokale. Besucher trauten sich kaum raus und so sahen die kulturellen Veranstaltungen wie „Lotte“ und eine Piratenshow auch fast nur für die Veranstalter und deren Mitstreiter. Eigentlich schade, denn wer schon einmal eine größeres Fest organisiert hat, weiß wie viel Arbeit und Zeitaufwand damit verbunden sind! Für 2012 ist wieder ein Sommerfest geplant, dann hoffentlich bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.  



[alle Schnappschüsse anzeigen]